Super Smash Bros. (verkürzt Smash Bros oder SSB) ist eine Videospielreihe von Nintendo, in der die populärsten Spielfiguren des Unternehmens aufeinandertreffen. Im dritten Teil der Serie wurden auch zwei Spielfiguren anderer Unternehmen (Konami, Sega) hinzugefügt. Es handelt sich um Kampfspiele, in denen das Spielziel darin besteht, mit einer gewählten Spielfigur seine Gegner unter Zuhilfenahme von individuellen Angriffen von einer Plattform zu befördern.

Das Geschehen ist stilisiert und comichaft dargestellt. Im Mehrspielermodus können bis zu vier Spieler mit- oder gegeneinander kämpfen.

Wie bei seinen Vorgängern auch, kann man dieses Spiel mit bis zu drei weiteren Mitspielern spielen. Als erstes Spiel der Reihe unterstützt Brawl auch einen Online-Mehrspieler-Modus mit zwei Verbindungsarten:

Der Spieler verbindet sich mit Freunden, deren Namen er in einer persönlichen Liste hat, dabei kann man sich zuvor selbst definierte Nachrichten schicken.
Der Spieler wird zufällig mit anderen Spielern verbunden und kann dann weder deren Namen einsehen noch ihnen Nachrichten schicken. Diese Kämpfe sind auf die Modi „Jeder-gegen-Jeden“ und „Zwei-gegen-Zwei“ beschränkt.

Weitere Nutzungsmöglichkeiten der Onlinefunktion beinhalten das Versenden eigen erstellter Kampfarenen, Bildschirmfotos, und Video-Aufnahmen.

Das Spiel unterstützt vier Steuerungsmodi:

  • Die Wii-Fernbedienung wird horizontal mit beiden Händen wie ein Gamepad gehalten.
  • Die Wii-Fernbedienung wird mit einer verbundenen Nunchuk-Erweiterung benutzt.
  • Der Classic-Controller/Pro wird unterstützt.
  • Zusätzlich kann das Spiel mit an der Wii-Konsole angeschlossenen GameCube-Controllern gespielt werden.

Für jede dieser Steuerungsoptionen kann man die Tastenbelegung frei verändern und unter einem Spielerprofil speichern. Dieses Profil kann vor einer Spielrunde in der Charakterauswahl geladen werden.

Eine der größten spieltechnischen Neuerungen in Brawl ist die Ultra-Smash-Attacke, ein potenter Angriff, der durch ein spezielles Item, den Smash-Ball, ausgeführt werden kann. Der Smash-Ball taucht in variierenden Abständen während eines Kampfes auf und fliegt in zufälligen Bahnen über den Bildschirm und verschwindet, sobald er eine bestimmte Anzahl an Angriffen erfahren hat. Der Spielfigur, die den letzten Angriff auf den Smash-Ball ausgeführt hat, steht nun ihr individueller Ultra-Smash einmalig zur Verfügung.

Mühe gaben sich die Entwickler mit der akustischen Untermalung des Prügelspiels. Für jede Kampfarena stehen mehrere Lieder zur Verfügung, die man sich in einem Soundmenü zur Probe anhören kann, um im Anschluss jeweils die Wahrscheinlichkeit zu bestimmen, mit der ein Lied in dem betreffenden Level eingespielt wird. Die Musiktitel stammen aus Spielen aller Nintendo-Konsolen-Generationen, angefangen mit dem Nintendo Entertainment System. Zusätzlich entwerfen Nintendo-interne und -externe Komponisten wie zum Beispiel Koji Kondo und Yuzo Koshiro jeweils ein Arrangement von einer bekannten Nintendo-Melodie ihrer Wahl. Die Titelmusik komponierte Nobuo Uematsu.

Quelle: www.wikipedia.org