Donkey Kong Country Returns ist ein 2.5D-Jump-’n’-Run-Videospiel, welches von den Retro Studios für die Spielkonsole Wii entwickelt wurde. Veröffentlicht wurde es in den USA am 21. November 2010, am 3. Dezember 2010 in Europa und in Japan am 9. Dezember 2010.

Spielgeschichte und Gameplay des Titels basieren auf dem erfolgreichen Super-Nintendo-Spiel Donkey Kong Country (1994), welches vom britischen Softwarestudio Rare entwickelt worden ist und zwei Nachfolger hat.

Gameplay

Der Spieler übernimmt die Kontrolle von Donkey und Diddy Kong, und steuert diese durch verschiedene horizontal scrollende Levels, in denen viele bekannte Elemente aus früheren Teilen der Serie verwendet werden. Darunter befinden sich Loren-Fahrten durch Minen, das Schwingen an Lianen, das Einsammeln von Bananen und den KONG-Buchstaben und Fässer, mit denen man sich in die Luft katapultieren kann. Im Singleplayer-Modus kann nur Donkey Kong direkt gesteuert werden. Zerschlägt man in einem Level ein Fass mit der Aufschrift DK, so erscheint Diddy Kong, welcher auf Donkey Kongs Rücken klettert und diesem durch den Einsatz seines Jetpacks zu längeren Sprüngen verhilft. Im Mehrspielermodus kann ein zweiter Spieler gleichzeitig die Kontrolle von Diddy Kong übernehmen. Stirbt einer der beiden Spieler im Zweispielermodus, so kann dieser wieder in das Spiel einsteigen, wenn ein DK-Fass zerschlagen wird. Schafft es ein Spieler nicht im Spiel weiterzukommen, so kann Diddy Kong auch im Mehrspielermodus auf Donkey Kongs Rücken springen, um als passiver Begleiter Hindernisse zu überwinden (auch hier kann dann das Jetpack eingesetzt werden). Die beiden Affen können mit ihren Fäusten auf den Boden hämmern, um Gegner zu betäuben, Steine zu zerschlagen, oder versteckte Bereiche und Gegenstände freizulegen.

Die Steuerung erfolgt entweder mit der Wiimote und dem Nunchuk, oder nur mit der Wiimote, welche dann ähnlich wie ein klassischer Gamecontroller in beiden Händen gehalten wird. In beiden Fällen erfolgt das Hämmern mit den Fäusten auf den Boden durch die Bewegungserkennung der Wiimote. Der Classic Controller der Wii wird nicht unterstützt.

Neben den beiden Hauptcharakteren steht in einigen Leveln auch das Nashorn Rambi zur Verfügung, auf dem die Gorillas reiten können. Wie aus New Super Mario Bros. Wii und Super Mario Galaxy 2 bekannt, gibt es auch in Donkey Kong Contry Returns die Möglichkeit, nach dem Verlust von acht Leben in einem Level, diesen von einem automatisch gesteuerten Charakter erfolgreich beenden zu lassen. Eingesammelte Gegenstände werden dabei jedoch nicht dem Spieler gutgeschrieben.

Das Spiel umfasst 8 Welten mit ca. 70 Leveln, wobei im jeweils letzten Level ein Endgegner wartet, den man meist mit einer bestimmten Taktik bezwingen muss. Eine neunte Bonuswelt kann freigespielt werden, wenn alle KONG-Buchstaben gefunden, und die danach erreichbaren Bonuslevel gemeistert werden.

Quelle: www.wikipedia.org